s

"INNEN" versteht sich als " im Raum", sowie die Reise nach "Innen".
Innen Angebot: Yoga (Klassen,Privatstunden,Workshops) und Zen Shiatsu Behandlungen.

YOGA verstehe ich als eine Methode zum ganzheitlichen "Erfahren" von Körper, Herz, und Geist. Es ist ein Prozess der uns zum bewussten "be-wohnen" unseres Körpers führt, und damit zu einer einfachen "Präsenz".
Das Wort "Yoga" heisst "Verbinden"; Körper-Geist, Innen-Aussen, Aktivität-Ruhe,
Yin-Yang.
Eine regelmässige Yoga-Praxis führt zu einem gesunden, starken und flexiblen Körper, und somit zu mehr Energie, Konzentration, und schlussendlich zu einem erfüllten, glücklichem Leben!
Yoga Asana ist zwar immer noch das Auch spielt das "Devotional Chanting" - Bhakti Yoga - eine immer wichtigere Rolle in meinem Leben. in seine Yogaklassen. Er unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
Egon führt Retreats durch, wo Yoga und Naturerfahrungen verbunden werden.
Für weitere Informationen siehe auch: www.castlunger.comMein Yoga Unterricht basiert auf Hatha Yoga, (Asanas, Pranayama, Meditation),
Yin Yoga
mit dem Hintergrunds-Wissen der TCM und des Zen Shiatsu, sowie Yang-Elementen aus dem Vinyasa Stil und Anusara.
yin yoga shoelace poseYin Yoga ist eine polare Form und ideale Ergänzung zu den meisten Yang-orientierten Hatha Yoga Formen. Im Yin Yoga bleiben wir mehrere Minuten in den Stellungen und sprechen die tiefen Schichten des Bewegungsapparates an, (Bindegewebe, Sehnen, Gelenke). Ausserdem bewirken diese enspannten Haltungen am Boden eine Aktivierung/Dehnung des MeridianSystems (bekannt von der TCM und Shiatsu). Mit Yin Yoga erfahren wir eine tiefe Entspannung, innere Ruhe, und Ausgeglichenheit. Wir fühlen uns danach Regeneriert und aufgeladen mit positiver Energie.

Die Wirkungen auf Körper und Geist sind tiefgreifend. Durch das lange Verweilen in den Positionen wird neben dem Muskel- und Bandapparat auch das tiefe Bindegewebe nachhaltig gedehnt, die Gelenke geöffnet und der Energiefluss im Körper harmonisiert.

Mit Yin Yoga kommen wir zu mehr Geduld mit uns selbst und zu einer verfeinerten Selbstwahrnehmung; dies vermag unsere Yang-Yoga-Praxis zu vertiefen.

 

ZenShiatsu ist eine aus Japan stammende Form der Körpertherapie (jap. 指圧, shi = Finger, atsu = Druck) Aus der traditionellen chinesischen Medizin hervorgegangen, beruht sie auf der Harmonisierung des menschlichen Energiesystems und ist trotz ihrer Sanftheit äusserst präzise und wirkungsvoll.
Durch achtsame Berührung in Form von Druck und Dehnung entlang der Energiebahnen, auch Meridiane genannt, wird in diesen der Energiefluss angeregt. Auf der körperlichen Ebene wird dadurch die Zirkulation von Flüssigkeiten als auch die Stärkung der Organfunktionen gefördert.
Setzt das freie Fliessen der Lebensenergie ein ermöglicht es dem Menschen einen Zustand von kraftvoller Ausgeglichenheit, Beweglichkeit und Wohlbefinden.
Damit schafft er die Grundlage, auf der Selbstheilungs-Prozesse und inneres Wachstum stattfinden können.
Zen Shiatsu wird bei akuten Beschwerden als auch präventiv eingesetz: z. B. bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Nackensteife, Depressionen, Verdaungsstörungen, Stress, Schlaflosigkeit.
Wenn wir auf dem Höhepunkt unserer Gesundheit sind, fühlen wir uns vital, können klar denken, unseren Ziele im Leben mit Leichtigkeit nachgehen, und sind flexiebel im Körper und Geist. Wir sind "im fluss", das Tao des Lebens.